Funktionsprinzip

Die Disc-Laufrad ist exzentrisch auf der Pumpe geschwenkt und wird durch die Membran, dass der Einlass von der Steckdose getrennt angetrieben. Während der Rotation der Scheibe ist dicht am Körper durch den Druck der Feder elastisch Gerät gehalten.

mpompe-principi-funzionamento

Front view of one of the operating balance of the disc, autoadattanti, volumetric, M pompe

mpompe-principi-funzionamento

Operating example, oscillating hollow disk remains close to the body

mpompe-principi-funzionamento

Operational diagram 3 pump-priming reversible. Elasticity of the impeller allows adaptation to all viscosity

mpompe-principi-funzionamento

Operational diagram 4 self-priming pump, it automatically also luring a unleveled condition

In jeder Position der Scheibe ist radial und axial symmetrisch:

Die Bögen AB und AC haben gleiche Innen-und Außendruck. Es gibt Teile, die die Disc aus dem Körper zu entfernen neigen. Der daraus resultierende Druck war konstant und Tangente an den Kreis aus der Mitte der CD beschrieben.

Hohle Schwingscheibe pumpen

Automatische Fullung
Auf Grund des hohen Unterdrucks beim Ansaugen (500 – 600 mm. Hg) fullen sich die Pumpen automatisch, ohne dass ein vorheriges Fullen und ein Bodenventil erforderlich sind.g.

Reversibile
Durch Umkehrung der Rotationsrichtung wird die Stromungsrichtung der Flussigkeit unter Beibehaltung der technischen Daten umgekehrt.

Elastizitat des Laufrades
Durch eine besondere mechanische Federvorrichtung wird das Laufrad standig gegen die Aubenwand der Karnmer gedruckt, wodurch die Anpassung an alle Viskositaten, der Ausgleich des Spiels, die Aufhebung von thermischen Ausdehnungen und der Durchlass kleiner Fremdkorper moglich sind.

Niedrige Drehzahlz
AuBer Zuverlassigkeit, Sicherheit, Wirbelfreiheit und Iange Dauerhaftigkeit zu gewahrleisten, ermoglicht die niedrige Drehzahl die Aufrechterhaltung der chemischen Eigenschaften der gepumpten Flussigkeit.

mpompe-rotazione-disco-pompa

Graphic disc rotation, displacement pump, low impeller speed is suitable for viscous liquids.